Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Beantragung eines deutschen Reisepasses

Passanträge können nur bei persönlicher Vorsprache des Passbewerbers in der Passstelle der Botschaft, nicht jedoch bei den deutschen Honorarkonsuln in Košice und Žilina, gestellt werden. Minderjährige Passbewerber stellen ihren Antrag ebenfalls persönlich, vertreten durch und in Begleitung des/der Sorgeberechtigten.

Öffnungszeiten der Passstelle: Mo – Fr von 09:00 bis 12:00 Uhr

Telefonische Terminabsprachen zu anderen Zeiten sind möglich.

An der Botschaft ist die Ausstellung folgender Pässe bzw. Passersatz-Dokumente möglich

  • Europapass
  • vorläufiger Reisepass
  • Kinderreisepass
  • Reiseausweis zur Rückkehr nach Deutschland

Zur Antragstellung bringen Sie bitte Ihren vollständig ausgefüllten Passantrag und ein aktuelles biometrisches Passfoto (zwei beim Reiseausweis zur Rückkehr) mit. Das Antragsformular und wichtige Informationen zu biometrischen Lichtbildern finden Sie hier.

Erforderliche Unterlagen für die Beantragung eines Reisepasses


Erwachsene:

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • 1 biometrisches Passfoto (3,5 cm x 4,5 cm)
  • Bisheriger deutscher Pass oder Personalausweis
  • Geburts-oder Abstammungsurkunde
  • Melde- oder Abmeldebescheinigung Ihres aktuellen oder letzten Wohnsitzes in Deutschland
  • Slowakische Aufenthaltserlaubnis

Je nach Einzelfall noch zusätzlich:

  • Heiratsurkunde
  • Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk
  • Bescheinigung über die Namensführung
  • Staatsangehörigkeitsausweis oder Einbürgerungsurkunde
  • Beibehaltungsgenehmigung einer deutschen Staatsangehörigkeitsbehörde
  • Bei Verlust oder Diebstahl: Verlustanzeige der Polizei
  • Promotionsurkunde, falls die Eintragung eines Doktortitels gewünscht wird.


Minderjährige neben den oben genannten Dokumenten zusätzlich noch:

  • Aktueller Reisepass/Personalausweis der Mutter
  • Aktueller Reisepass/Personalausweis des Vaters
  • Heiratsurkunde der Eltern oder Auszug aus dem Familienbuch
  • Vaterschaftsanerkennung (falls die Eltern bei Geburt des Kindes nicht verheiratet waren)

Je nach Einzelfall noch zusätzlich:

  • Staatsangehörigkeitsausweise oder Einbürgerungsurkunden der Eltern
  • Nachweis über das alleinige Sorgerecht

Alle Unterlagen bitte einmal im Original sowie eine einfache Kopie vorlegen.

Im Einzelfall kann die Vorlage weiterer Dokumente erforderlich werden.

Urkunden aus Drittstaaten bedürfen einer Apostille.

Ausführliche Hinweise des Auswärtigen Amts zur Apostille finden Sie unter www.konsularinfo.diplo.de

Gebühren

Biometrischer Reisepass, Antragsteller ab 24 Jahre, Gültigkeit 10 Jahre

81,00 EUR
Biometrischer Reisepass, Antragsteller bis 24 Jahre, Gültigkeit 6 Jahre
58,50 EUR
- Zuschlag bei Expressverfahren
32,00 EUR
- Zuschlag bei örtlicher Unzuständigkeit
60,00 EUR
Vorläufiger Reisepass (Gültigkeit 1 Jahr)
39,00 EUR
- Zuschlag bei örtlicher Unzuständigkeit
26,00 EUR
Kinderreisepass (gültig bis zum 6. bzw. 12. Lebensjahr)
26,00 EUR
- Zuschlag bei örtlicher Unzuständigkeit
13,00 EUR

Reiseausweis zur Rückkehr nach Deutschland

21,00 EUR

Die Passgebühren sind bei Antragstellung bar zu zahlen.

Falls die Botschaft örtlich nicht für die Entgegennahme Ihres Passantrags zuständig sein sollte (wegen noch bestehender Anmeldung in Deutschland oder einem Drittstaat), entsteht zusätzlich zu den o. g. Gebühren ein Unzuständigkeitszuschlag. Die Bearbeitungszeit verlängert sich, da die Botschaft zunächst die Ermächtigung zur Passausstellung von der für den deutschen oder ausländischen Wohnsitz zuständigen Passbehörde einholen muss.

Zur Abholung des Passes bringen Sie bitte Ihren bisherigen Pass mit. Zur Abholung können Sie auch eine andere Person bevollmächtigen. Falls Sie die Übersendung des neuen Passes per Einschreiben an Ihre Anschrift wünschen, werden Sie gebeten, bei Antragstellung einen adressierten Briefumschlag mitzubringen; zudem sind Portoauslagen in Höhe von ca. 2,00 Euro bar zu entrichten.

Folgende Fotostudios in Bratislava kennen sich mit biometrischen Passfotos aus

Fotoatelier Katarina Illesová
OD Dunaj
Námestie SNP 30
Tel. +421 903 609 200

Fotostudio Fotolab
Einkaufszentrum Eurovea
Tel. +421 2 55 41 40 12
Öffnungszeiten: Mo-So: 10:00 -21:00

Bitte beachten Sie unbedingt § 1 Abs. 1 Passgesetz, den sog. Passzwang:

„Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes aus- oder in ihn einreisen, sind verpflichtet, einen gültigen deutschen Pass mitzuführen und sich damit über ihre Person auszuweisen.“

Dies gilt unabhängig vom Lebensalter und ggf. vom Besitz anderer Staatsangehörigkeiten. Heute genügt auch ein Bundespersonalausweis als Identitätsnachweis. Wer sich im Sinne der o. g. Vorschrift mit einem Reise- oder Ausweisdokument eines anderen Staates ausweist, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die eine Geldbuße zur Folge haben könnte.

Bitte bedenken Sie, dass ein vorläufiger Reisepass nicht unbedingt oder nur visiert zur Einreise in andere ausländische Staaten berechtigt.

Beantragen Sie einen neuen Pass rechtzeitig vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des alten, um Zweifel am Fortbestehen Ihrer deutschen Staatsangehörigkeit zu vermeiden.

Bitte zeigen Sie einen Verlust Ihres deutschen Passes sofort bei der örtlichen Polizeistation sowie bei der Botschaft an, um missbräuchlicher Verwendung vorzubeugen.

Für weitere Fragen steht Ihnen die Botschaft gerne zur Verfügung.


Haftungsausschluss
Der Inhalt des Artikels beruht auf Erkenntnissen der Botschaft zum Zeitpunkt der Erstellung. Die Botschaft übernimmt keine Gewähr für den Inhalt. Nachträgliche Änderungen können eintreten, ohne dass die Botschaft davon erfährt.
Die Botschaft ist nicht berechtigt, Auskünfte zu slowakischem Recht zu geben. Diese können Sie nur bei den zuständigen slowakischen Behörden erhalten.


nach oben